durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten
 

Vor einiger Zeit habe ich mal wieder unseren Lichttisch aktiviert. Diesmal habe ich die zweite Kiste zusätzlich genutzt und eine dünne Schicht Sand hinein gefüllt.

 

Das Schöne am Lichttisch ist, dass die Übungen mit dem Licht sich wunderbar eignen, um abends zur Ruhe zu kommen. Das hat schon fast meditativen Charakter…
Mein großer Sternentänzer konnte am Anfang nicht so viel damit anfangen, aber inzwischen beschäftigt er sich sehr gerne damit (wenn ihm die Übung gefällt, aber das ist bei allen Dingen so).
Heute zeige ich euch eine Übung, von der er sehr begeistert war!

Zunächst war der Sand über die ganze Fläche verteilt, sodass der große Sternentänzer ausprobieren konnte wie es aussieht, wenn er Linien in den Sand malt:

Danach durfte er einen Stift zuhilfe nehmen und Muster und Linien zeichnen.

Ab und zu wurde die Kiste geschüttelt und es konnte von vorn beginnen.

Nachdem er das eine Weile gemacht hatte, habe ich ihn gebeten, eine „Straße“ in den Sand zu malen.

Dann habe ich Autos hervor geholt, die die Straße entlang fahren konnten. Das fördert Konzentration und Feinmotorik.

Ich habe Autos ausgewählt, die verschiedene Spuren im Sand hinterlassen, also auch eine Walze, einen Bagger, dessen Räder vorne enger stehen als hinten usw.

Die einzelnen Spuren haben wir ausgewertet und am Ende war noch Zeit für eine Weile „Baustelle spielen“, was ihm natürlich am meisten Spaß gemacht hat.

 
 
 
 
Nach dieser kleinen Übung war der große Sternentänzer ganz entspannt und die Nachtruhe konnte beginnen… 
 
Bis zur nächsten Woche, 
Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

x