durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog! Nachdem wir Weihnachten und Silvester erfolgreich hinter uns gebracht haben, ist der Winter das aktuelle Thema bei uns zuhause. Wenn wir spazieren gehen, sehen die Wiesen und Bäume mit Reif bedeckt einfach wunderschön aus…
Passend zum Winter habe ich eine kleine Spiellandschaft für meine beiden Sternentänzer entworfen:
Das größte Tablett, das ich besitze, habe ich mit Alufolie ausgelegt. Darauf habe ich Bittersalz gegeben. Bittersalz (Magnesiumsulfat) ist ein ganz vielseitig einsetzbares Hausmittel, wie ich bei der Gelegenheit lernen durfte. Man kann daraus zum Beispiel Badesalz herstellen oder es sogar als Dünger im Garten verwenden. Fragt mal eure Suchmaschine, ihr werdet erstaunt sein! Zusätzlich zum Bittersalz habe ich einige Steine, Wintertiere und eine Eisenbahn in die Landschaft integriert. Außerdem eine kleine Schale mit Wasser, welches ich vorher mit Lebensmittelfarbe eingefärbt hatte:
 
 
 
Das Schöne an solchen vorbereiteten Landschaften ist, dass ich gar nichts erklären muss. Meine beiden Sternentänzer haben sich irre gefreut, als sie es gesehen haben und konnten gleich loslegen:
 
 
 
Zwischendurch habe ich das Tablett auf den Fußboden gestellt, damit beide Sternentänzer genug Platz zum Spielen haben…
 
 
Es war schön zu sehen, wie harmonisch die Jungs gespielt haben, manchmal ist es gar nicht so einfach, etwas zu finden, an dem beide ihre Freude haben. Diese Spielidee gehört auf jeden Fall dazu! Solche Dinge sind ganz schnell vorbereitet, kosten wenig bis kein Geld und die Kinder sind sehr lange damit beschäftigt. Ihr könnt euch je nach Thema, das gerade aktuell ist und die Kinder interessiert, immer neue und kreative Ideen ausdenken, ihr werdet sehen, dass ihr sogar selbst Spaß daran habt! Viele Grüße und bis zur nächsten Woche, Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

x